Es geht weiter

...ab dem 30. Mai feiern wir wieder regelmäßige Gottesdienste in unsere Ev.-reformierten Kirche in der Burgstraße 8. Weiter unter den Vorgaben für Abstand und Hygiene, aber mehr und mehr werden sich die Verhältnisse bessern, dass wir auch bald wieder singen dürfen.

Und wenn es drinnen nicht geht, dann gehen wir eben auf den Innenhof, das sollte es doch möglich sein!

In diesem Sinne: Geh aus mein Herz und suche Freud...